Mental Psychologie

Geld und Besitz

Hast  Du Probleme mit Deinem Geld und Besitz?

Ich helfe Dir, Dich stabil und neu auszurichten!

 

Viele Menschen haben zyklisch oder dauernd ein Problem mit Geld und Besitz. Irgendwie schaffen Sie es nicht, in Ruhe, Gelassenheit und Frieden mit dem Geld zurecht zu kommen, was Ihnen zur Verfügung steht oder genügend Geld zu erhalten, welches Sie in finanzielle Freiheit bringt.

Vielleicht haben Sie einen schwachen Rechtsstand und können finanzielle Interessen nicht durchbringen, zahlen ständig „drauf“, erleiden Verluste oder werden betrogen.

Sie können die Armut Ihrer Herkunft nicht durchbrechen?

Es gibt viele Varianten, Probleme mit Geld und Besitz zu haben, auch wenn man mit Geld überhaupt nicht umgehen kann, gleichwohl man es hat.

Diese komprimierte Prozessarbeit ist eine einschlägige Arbeit, welche den negativen Zusammenhänge oder Zustände zum Thema Geld und Besitz oder finanzielle Verwicklung mit den psychogenetischen Einflüssen auf den Grund geht, um das eigene Geld- und Besitzbewusstsein elementar verändern zu können.

Ein wichtiges Kriterium bei diesem Thema ist nämlich auch die eigene kraftvolle „Positionierung“; egal, ob arm oder reich!

Mit Hilfe der MHMethode werden die unbewussten, tiefsitzenden und nachteiligen Zusammenhänge der eigenen Person und genetischen Prägung herausgearbeitet und bewusst gemacht. Zum Beispiel auch vom eigenen Vater, der Mutter und materiellen Schicksalsschlägen oder “Absurditäten” in der Familie. Um zu erkennen, was lebt hier noch unbewusst in Ihnen und beeinflusst so Ihr Geld- und Besitzthema?  Aufgrund all dieser Informationen wird es möglich, dem Klienten einen Durchblick zu verschaffen, wieso seine Situation finanziell gerade so ist, wie sie ist und was geschehen darf, um das Dilemma zu unterbrechen.

Wie bei jeder Prozessarbeit wird auch hier am Ende die erfolgreiche Eliminierung stehen, mit Hilfe der Separation und der Umprogrammierung des Unterbewusstseins für die Zukunft und damit ein adäquater Umgang mit adäquaten Erfahrungen über Geld und Besitz in Verantwortung.

Der Gesamtaufwand beläuft sich auf ca. 10-15 Stunden.

 

Deine Vorteile:

  • Erkennen des  Armutsbewusstseins, mit Ängsten, Zweifeln und mangelndem Selbstwert
  • Auflösung von unbewussten, Mangel erschaffenden Gedanken und Gefühlen
  • Auflösung der genetischen Übertragungen im Rahmen von Geld und Besitz von Vater und Mutter
  • Auflösung von schicksalhaften materiellen Einbrüchen im Leben des Klienten oder der Herkunft
  • Durchbrechung des Armutsbewusstseins
  • Auflösung von Verschwendungsaspekten, Fehlinvestionen
  • Besserer Rechtsstand in Geld- und Besitzangelegenheiten
  • Bewusster Umgang mit Geld im Alltag und Bezug zu Besitz
  • neues Bewusstsein für Geld und Besitz ganz praktisch im Alltag, sowie mental
  • Erlernen von bewusstem Bewahren von Geld und Besitz
  • Du kannst Deine ungelösten Fragen loslassen
  • Du kannst Frieden finden und in Frieden kommen
  • Du gewinnst an Einsicht und Weisheit
  • Stärkung Deiner Erwachsenenkompetenz
  • Stärkung Deiner Lebensqualität
  • Neue Wege offenbaren sich, das Leben konstruktiver und freudiger zu leben und zu meistern

 

Der Ablauf:

In einer ersten Sitzung mit einer Dauer von ca. 2-4 Stunden, findet die Analyse des Ist-Zustandes und die Identifikation mit dem Klienten und seinen Eltern bzw. des Familienkollektivs statt, um das gesamte Spektrum der Einflüsse auf das Geld- und Besitzbewusstsein des Klienten aufzudecken. Über diese Informationen erhält der Klient einen CD-Mitschnitt. Diesen CD-Mitschnitt bringt der Klient transkribiert zu einem weiteren Gespräch mit in meine Praxis.

Die zweite Sitzung dient der Reflektion und tieferen Untersuchung der Zusammenhänge auf der Bewusstseinsebene und auf der Alltagsebene. Das sogenannte ‚Reflektions-Lesen‘ ist wiederum eine Vorbereitung, um die Separation, die Initiation der Trennung, dieses behindernden Erbgutes für die letzte Zusammenkunft, die dritte Sitzung, vorzubereiten. Nach der zweiten Sitzung arbeite ich die Separation bestmöglich aus.

Die dritte Sitzung dient für Separation und Eliminierung der erkannten Behinderungen, um neues Bewusstsein zu aktivieren und das Unterbewusstsein umzuprogrammieren.

Ihre Aufgabe wird es im Anschluss an diese letzte Sitzung sein, den Separationstext 21 Tage zu lesen, um das Unterbewusstsein für die Zukunft umzuprogrammieren, zu stärken und in ein neues Selbstbewusstsein zu treten.

Kosten:

Je Zeitstunde 120,00 Euro