Mental Psychologie

Gesundheit

Gesundheit folgt der Krankheit

Jeder Krankheit liegt nach Wissen der Psychogenetik eine generelle Psychosomatisierung zugrunde, die jedoch -egal um welche Erkrankung es sich handelt- aus der Herkunft sozusagen “mitgefördert” wird. Einerseits durch genetische Veranlagungen, aber viel tiefer noch aufgrund der unbewussten mentalen und emotionalen Probleme der Familie und Vorfahren, die Krankheiten oder andere körperliche wie geistige Versehrtheiten mit entstehen lassen.

Egal um welche Krankheit es sich handelt, jede Erkrankung möchte Ihnen “etwas sagen” und Sie auffordern, in Ihrem Leben etwas zu verändern, bzw. in sich selbst und vielleicht sogar um sich herum, etwas zu verstehen und zu korrigieren.

Dabei können Sie bei jeder Art von Leiden mit Hilfe der psychogenetischen Beratung erfahren, wie Sie Ihre Erkrankung neu verstehen und einschätzen können, welche Hintergründe der Entstehung des Krankheitsbildes zugrunde liegen und was Sie mit Hilfe Ihres Bewusstseins tun können, um in Gesundung zu treten.

Gerade durch Ihre dann gezielte Unterstützung -mental wie emotional- und eine bewusste Haltung gegenüber Ihrer Erkrankung sowie der Notwendigkeit, jetzt für Ihre Gesundheit zu wirken, werden Sie sich nicht mehr ausgeliefert fühlen an eine Diagnose. Vielmehr wird es Sie erstarken lassen und gleichzeitig Ihre Selbstheilungskräfte anregen. Sie können auf eine ganz andere und tiefgreifende Art und Weise VERANTWORTUNG für die Krankheit übernehmen.

Auch gesundheitliche Schicksalsschläge lassen sich erklären, verstehen und ein Stück mehr in Gesundung bringen. Sei dies bei Erwachsenen, wie bei Kindern in der Familie, die u. U. mit gesundheitlichen Einschränkungen und Problemen konfrontiert sind.

Unterbrechen Sie mit Hilfe der MHMethode das “Ausgeliefertsein in die Krankheit” und erobern Sie sich auf eine andere Art und Weise Gesundheit, indem Sie die Krankheit durchbrechen.

Der Aufwand für diese kleine Prozessarbeit beträgt ca. 10-15 Stunden, wobei es stark vom Bedarf und der Schwere der Erkrankung des Klienten abhängig ist.

 

Ihre Vorteile:

– Sie bekommen einen anderen Blick auf Ihre Erkrankung

– Sie sehen die Zusammenhänge Ihres Krankheitsbildes mit der dahinterliegenden Psychogenetik

– Sie erhalten neue Verhaltens- und Umgangsempfehlungen, um in Gesundung zu treten

– Sie erkennen den Sinn und den Unsinn der Erkrankung

– Sie beginnen, die Krankheit nicht mehr abzuwehren, sondern sie zu verstehen, ohne Angst, sie damit zu verstärken

– Sie erhalten Hoffung, Motivation, regen die Selbstheilungskräfte an

– Sie sind in der Tiefe Ihrer Erkrankung nicht alleine, sondern werden von mir begleitet

-Sie können ungelöste Fragen loslassen

-Sie können Frieden finden und in Frieden kommen

-Sie gewinnen an Einsicht und Weisheit

-Stärkung Ihrer Erwachsenenkompetenz

-Stärkung Ihrer Lebensqualität

-Neue Wege offenbaren sich, das Leben konstruktiver und freudiger zu leben und zu meistern

 

Der Ablauf:

In einer ersten Sitzung mit einer Dauer von ca. 2-4 Stunden, findet die Analyse des Ist-Zustandes und die Identifikation mit dem Klienten und seinen Eltern bzw. des Familienkollektivs statt, um das gesamte Spektrum der Einflüsse auf das Gesundheitsbewusstsein des Klienten aufzudecken. Über diese Informationen erhält der Klient einen CD-Mitschnitt. Diesen CD-Mitschnitt bringt der Klient transkribiert zu einem weiteren Gespräch mit in meine Praxis.

Die zweite Sitzung dient der Reflektion und tieferen Untersuchung der Zusammenhänge auf der Bewusstseinsebene und auf der Alltagsebene. Das sogenannte ‚Reflektions-Lesen‘ ist wiederum eine Vorbereitung, um die Separation, die Initiation der Trennung, dieses behindernden Erbgutes für die letzte Zusammenkunft, die dritte Sitzung, vorzubereiten. Nach der zweiten Sitzung arbeite ich die Separation bestmöglich aus.

Die dritte Sitzung dient für Separation und Eliminierung der erkannten Behinderungen, um neues Bewusstsein zu aktivieren und das Unterbewusstsein umzuprogrammieren.

Ihre Aufgabe wird es im Anschluss an diese letzte Sitzung sein, den Separationstext 21 Tage zu lesen, um das Unterbewusstsein für die Zukunft umzuprogrammieren, zu stärken und in ein neues Selbstbewusstsein zu treten und einen neuen Umgang mit der Krankheit, bzw. ihrer Gesundung zu initiieren und etablieren.

Kosten:

Je Zeitstunde 120,00 Euro